Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Sie befinden sich hier: Aktuelles Mitteilungen

Mitteilungen

Personalia

Davide Paris has obtained the Habilitation as Associate Professor of Constitutional Law (Italian Ministry of Education, University and Research).

Paulina Starski ist mit ihrem Forschungsprojekt zum "Unwilling or Unable State as a Challenge to International Law" in das Fast Track Programm der Robert-Bosch-Stiftung (Exzellenz und Führungskompetenz für Wissenschaftlerinnen auf der Überholspur) aufgenommen worden.

Saskia Stucki wurde für das Projekt Trilogy on a Legal Theory of Animal Rights ein Advanced Postdoc.Mobility Stipendium des Schweizerischen Nationalfonds zugesprochen, mit dem sie von 2018-2020 als Gastforscherin an der Harvard Law School und am MPIL tätig sein wird.

Saskia Stucki erhielt für ihre Dissertation ferner auch den Professor Walther Hug-Preis.

Sabrina Ragone has been appointed associate professor of Comparative Public Law at the Alma Mater Studiorum University of Bologna.

Weitere Mitteilungen

This year’s Philip C. Jessup Moot Court team managed to earn an excellent fourth place in the national rounds. Three of the participants made it under the best five oralists (including second best oralist), whereas the team also received the Spirit of the Jessup Award.