Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Sie befinden sich hier: Arbeiten am Institut Gastforscher Leben am Institut

Leben am Institut

Regelmäßig stattfindende Veranstaltungen

Neben der Möglichkeit, in unserer Bibliothek zu arbeiten, bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, am intellektuellen Leben des Instituts teilzunehmen und den Austausch mit unseren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu pflegen.

Aktueller Veranstaltungskalender: http://www.mpil.de/ww/de/pub/aktuelles/veranstaltungen.cfm

Referentenbesprechung

Die Referentenbesprechung ist seit unserer Gründung 1924 das wöchentliche Plenum des Instituts und bietet ein Forum zur Diskussion aktueller Forschungsfragen. Jeden Montag von 15:30 bis 17:30 Uhr geben wissenschaftliche Mitarbeiter/innen des Instituts Kurzberichte über aktuelle Fragen und Entwicklungen des ausländischen öffentlichen Rechts sowie des Völker- und Europarechts. Auf Einladung der Direktoren tragen mitunter auch Gastforscher/innen vor. Die Referentenbesprechung findet jeden ersten und dritten Montag im Monat in englischer Sprache statt, am zweiten und vierten Montag in deutscher Sprache, am eventuellen fünften Montag nach Bedarf.

MPIL Agora

Kontakt:

Die MPIL Agora ist eine Möglichkeit zur Präsentation und Diskussion aktueller Forschung, die unseren Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern zur Vorstellung ihrer Arbeiten offen steht. In der Regel laden wir Gäste zum Vortrag ein, die länger als einen Monat bei uns am Institut sind. Die MPIL Agora findet normalerweise einmal monatlich am Mittwochnachmittag statt und besteht aus ein oder zwei Modulen. Ein Modul dauert jeweils eine Stunde und umfasst einen Vortrag (ca. 30 Minuten) mit anschließender Diskussion. Sie wird von Armin von Bogdandy und Pedro Villarrealgeleitet. Wer vortragen möchte, möge sich bitte bei Pedro Villarreal mit einem Themenvorschlag melden.

Gesprächskreise

Am Institut bestehen verschiedene thematisch und nach Sprachgruppen orientierte Gesprächskreise. Sie bieten die Möglichkeit, in kleinen Gruppen grundlegende Fragen und aktuelle Entwicklungen zu diskutieren und finden in unterschiedlichen zeitlichen Abständen (meist einmal im Monat) statt.

Max Planck Lecture Series

Drei- bis viermal im Jahr stellen herausragende Gelehrte oder vielversprechende Nachwuchswissenschaftler/innen in einer Max Planck Lecture am Institut ihre Arbeit vor, in der Regel in Verbindung mit einem Kolloquium am folgenden Tag.

Integration Coffee

Jeden Mittwoch von 14 bis 14.30 Uhr treffen sich Mitarbeiter/innen und Gäste des Instituts auf eine Tasse Kaffee oder Tee und Gebäck in unserer Rooftop Lounge (3. OG). Der Integration Coffee bietet Gelegenheit zum Kennenlernen und zum Gespräch mit Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedenen Arbeitsbereichen des Instituts.

Instituts-Stammtisch

Jeden ersten Montag im Monat ab 20:30 Uhr (Änderungen möglich) findet unser Instituts-Stammtisch für Mitarbeiter/innen und Gäste statt. Der Treffpunkt wird jeweils vorher angekündigt, oft ist es die Bar P11 – Café am Römerkreis (Bahnhofstraße 63, 69115 Heidelberg)

Geändert am: 24.01.2017