Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Sie befinden sich hier: Institut Personen Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen Less, Steven

Einführung in das anglo-amerikanische Recht und die zugehörige Rechtssprache-öffentliches Recht (Introduction to Anglo-American Law and Legal Terminology: Individual Rights and Liberties II)


Juristische Fakultät der Universität Heidelberg
WS 2006-2007

Less, Steven, Dr. iur., J.D. (Seton hall), Esq.

Gegenstand der Vorlesung im WS 2006-2007 sind die Grundrechte (Individual Rights and Liberties-II) der amerikanischen Verfassung, wobei der Gleichheitssatz (Equal Protection) der besondere Schwerpunkt bilden wird. Anhand von Entscheidungen des Supreme Court werden diese Grundrechte erarbeitet. Dabei soll neben dem positiven Wissen vor allem die Arbeit mit der Fallmethode erlernt werden. Die zu besprechenden Entscheidungen sind in einem Reader enthalten, das auch verfassungsrechtliche Instrumente und verwandte Texte anbietet und von den Teilnehmern erworben werden kann. Die Lehrveranstaltung wird in englischer Sprache durchführt. Teilnehmer, die auch den Kurs im anglo-amerikanischen Zivilrecht besuchen, haben die Möglichkeit, nach drei Semestern diese Ergänzungsveranstaltung mit einer Prüfung abzuschließen.

[zurück]