Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Sie befinden sich hier: Institut Personen nach Arbeitsbereich Wissenschaftlicher Bereich Krahé, Justin Friedrich

Justin Friedrich Krahé

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

jfkrahe@mpil.de
Tel. +49 (6221) 482-305

Forschungsschwerpunkte:

Völkerrecht, Europarecht, Rechtsvergleichung, Englisches Recht.

Wissenschaftlicher Werdegang:

Seit 2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPIL Heidelberg.

Seit 2017: Rechtsreferendar am Landgericht Heidelberg.

2012 - 2017: Studiengang Rechtswissenschaften (Erste Staatsprüfung), Universität zu Köln (Universitärer Schwerpunkt: Deutsches und Englisches Recht), Mag. Iur. Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

2015 - 2016: Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Medien- und Kommunikationsrecht, Universität zu Köln, Lehrstuhl Prof. Dr. Karl-Eberhard Hain.

2013 - 2015: Studentische Hilfskraft am Institut für Medien- und Kommunikationsrecht, Universität zu Köln.

2010 - 2014: Studiengang Deutsches und Englisches Recht (LLB und baccalaureus legum), University College London und Universität zu Köln. Praktika u.a. bei Petra Kammerevert MdEP (Brüssel), Free Representation Unit (London), Norton Rose (London), Freshfields Bruckhaus Deringer (Berlin).

Publikationen

Aktuelle

  • The Impact of Public Law Norms on Private Law Relationships. In: European Journal of Comparative Law and Governance 2, 124-155 (2015).
  • Einheit der Prozessrechtswissenschaft? Tagung junger Prozessrechtswissenschaftler am 18./19. September 2015 an der Universität zu Köln. In: Rechtswissenschaft 4, 478-484 (2015) (zusammen mit Wolfram Buchwitz, Suzan Denise Hüttemann).

Mitgliedschaften

Gesellschaft für Rechtsvergleichung e.V.; Deutsch-Britische Juristenvereinigung e.V.; British German Jurists' Association.

Sonstiges

Sprachen

Englisch, Deutsch, Französisch, Russisch