Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Sie befinden sich hier: Institut Personen nach Arbeitsbereich Wissenschaftlicher Bereich Ehemalige Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen - Referent/innen am Institut van der Linden, Mieke

Mieke van der Linden

Dr. iur., Referentin 2014-2016

Forschungsschwerpunkte:

Völkerrecht; Rechtsgeschichte

Wissenschaftlicher Werdegang bis 2016

2014-2016: Referentin am MPIL Heidelberg.

2014 bis 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Leuven (Belgien).

2014 Promotion zum Dr. iur. mit einer Arbeit über den Territorialerwerb im Völkerrecht im Kontext der Teilung Afrikas am Ende des 19. Jahrhunderts (The Aquisition of Africa (1870-1914)).

2013-2014: Forschungsaufenthalte am Lauterpacht Centre of International Law, Cambridge; South African Research Chair for Property Law, Stellenbosch University und MPIL Heidelberg.

2010: Promotionsstudium Universität Tilburg (Niederlande), Research Master in Law mit Spezialisierungen im Völkerrecht und Rechtsgeschichte.

Kontakt:

Advisor at the Dutch Ministry of Foreign Affairs at the Legal Affairs Department, International Law Division