Max Planck Institute for Comparative Public Law and International Law Logo Max Planck Institute for Comparative Public Law and International Law

You are here: Publications Archive 2002

Tätigkeitsbericht für das Jahr 2002

XIII. Berufungen, Ehrendoktorwürden und Mitgliedschaften in internationalen Vereinigungen

C. Mitgliedschaften

Darüber hinaus nahmen Mitglieder des Instituts in wissenschaftlichen Vereinigungen, internationalen Gerichten und beratenden Gremien u.a. folgende Funktionen wahr:

Beyerlin, U.
Mitglied des ILA-Ausschusses "Transnational Enforcement of Environmental Law".
Mitglied der internationalen Forschungsgruppe "Transnational Institutions on Environment (TIE)".

Bogdandy, A. v.
Mitglied im wissenschaftlichen Direktorium des Instituts für Europäische Politik, Berlin.

Eitel, T.
Sonderbotschafter des Auswärtigen Amtes für die Rückführung kriegsbedingt verlagerter Kulturgüter aus Polen und der Ukraine.
Sonderbotschafter des Auswärtigen Amtes zur Werbung für die Kandidatur von Prof. Bruno Simma für den IGH u.a. in New York, 1.7.-31.10.2002.
Sonderbotschafter des Auswärtigen Amtes zum Festsymposium "20 Jahre UN-Seerechtskonvention" der UNO, New York/USA, 9./10.12.2002.

Elwan, O.
2. Vorsitzender der Gesellschaft für arabisches und islamisches Recht e.V.

Filos, A.
Mitglied der griechischen Vereinigung für Verfassungsrecht.
Mitglied der Internationalen Juristen-Kommission (Deutsche Sektion).
Ständige Mitarbeiterin der Zeitschrift "Revue Hellénique des Droits de l`homme".

Frowein, J.A.
Ernennung zum Gutachter über die ,Vereinbarkeit bestimmter Aspekte der tschechischen Gesetzgebung mit dem acquis communautaire (Beneš-Dekrete)" zusammen mit Lord Kingsland (Großbritannien) und Prof. Ulf Bernitz (Schweden) vom Europäischen Parlament am 28.6.2002.

Hestermeyer, H.
Mitglied der New York State Bar Association.
Mitglied der Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung.
Mitglied der American Society of International Law.

Hofmann, M.
Mitglied des ,International Institute of Space Law of the International Astronautical Federation".
Mitglied des ,German Branch of the International Law Association" (Committee of Space Law; Committee of International Human Rights Law and Practice).
Mitglied der Deutschen Vereinigung für internationales Recht.
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde, e.V.
Mitglied des Akademischen Rates der Hochschule für angewandte Rechtswissenschaften, Prag.

Müller, H.
Mitglied des Vorstands der Arbeitsgemeinschaft für juristisches Bibliotheks- und Dokumentationswesen AjBD.
Vorsitzender der Kommission für Rechtsfragen des Vereins Deutscher Bibliothekare e.V.
Vorsitzender des Sprecherrates der Bibliotheken der MPG.
Berufung in die neu geschaffene Rechtskommission des Deutschen Bibliotheksverbandes DBV.
Berufung und Wahl zum Vorsitzenden des Information Resource Council der MPG.

Oellers-Frahm, K.
Richter der nationalen Vorentscheidung des Telders Moot Court für die Schweiz, Bern/Schweiz, 28.1.2002.
Richter der internationalen Entscheidung des Telders Moot Court, Den Haag/Niederlande, 11./12.4.2002.

Philipp, C.
Mitglied der Forschungsstelle der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen.
Mitglied des Forschungskreises Vereinte Nationen.

Richter, D.
Mitglied der von der SPD Baden-Württemberg eingesetzten Unabhängigen Expertenkommission Bildung.

Röben, V.
Beauftragter des Instituts für das 6. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union.

Seibert-Fohr, A.
Mitglied im Forschungskreis Vereinte Nationen.

Vöneky, S.
Richterin der nationalen Vorentscheidung des Telders Moot Court für Deutschland, Düsseldorf, 31.1.2002.
Rechtsberaterin der deutschen Delegation des Auswärtigen Amtes bei der XXV. Antarktis-Vertragsstaatenkonferenz in Warschau/Polen, 10.-20.9.2002.

Wolfrum, R.
Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft.
Vizepräsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (bis Juli 2002).
Richter am Internationalen Seegerichtshof, Hamburg (Wiederwahl 1999).
Mitglied des UN-politischen Beirats des Auswärtigen Amtes.
Mitglied des völkerrechtswissenschaftlichen Beirats des Auswärtigen Amtes.
Mitglied des Executive Board of the Law of the Sea Institute at the University of Miami.
Mitglied des Rates der deutschen Vereinigung für internationales Recht.
Mitglied des Kuratoriums des Zentrums für deutsches Recht am Institut für Staat und Recht der Russischen Akademie der Wissenschaften.
Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung für Marine Geowissenschaften (GEOMAR).
Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung.
Mitglied des Sachverständigenkreises "Biodiversitätsforschung" des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie.
Mitglied des Komitees "Der Mensch und die Biosphäre" des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.
Mitglied des Kollegiums und der Arbeitsgruppe "Biodiversität" der Europäischen Akademie zur Erforschung von Folgen wissenschaftlich-technischer Entwicklungen.
Gutachter zum Förderschwerpunkt GLOWA (Globaler Wandel des Wasserkreislaufes) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.
Ehrenmitglied des ,Institute for Human Rights", Moldawien.
Direktor der Rhodes Academy Ocean Law and Policy.