Max Planck Institute for Comparative Public Law and International Law Logo Max Planck Institute for Comparative Public Law and International Law

You are here: Publications Periodic Publications of the Institute Contributions on Comparative Public Law and International Law

Contributions on Comparative Public Law and International Law

Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht


Band 215:

Markus Benzing

Das Beweisrecht vor internationalen Gerichten und Schiedsgerichten in zwischenstaatlichen Streitigkeiten /The Law of Evidence before International Courts and Arbitral Tribunals in Inter-State Disputes


Summary (PDF, 313.1 KB (Summary)

Inhalt:
Einführung. - Quellen des Völkerprozessrechts und des Beweisrechts. - Beweisrechtlich relevante Grundsätze des Völkerprozessrechts. - Abgrenzung der Kompetenzen zwischen Gericht und Parteien in der Tatsachenermittlung. - Kooperationspflichten der Parteien. - Durchsetzung prozessualer Entscheidungen im Bereich der Tatsachenfeststellung. - Beweisaufnahme und Beweismittel im internationalen Prozess. - Grundsätze der Beweiswürdigung, Beweismaß und Beweiswert. - Die Beweislast im internationalen zwischenstaatlichen Prozess. - Zusammenfassung der Ergebnisse und Ausblick.



Vor dem Hintergrund einer immer größer werdenden Zahl zwischenstaatlicher Gerichtsverfahren, in denen verstärkt auch Tatsachenfragen streitig sind, untersucht die Dissertation die Grundsätze der Tatsachenfeststellung und -würdigung vor internationalen Gerichten und Schiedsgerichten. Sie bietet eine systematische Darstellung und kritische Betrachtung des geltenden völkerrechtlichen Beweisrechts und unterbreitet Vorschläge für seine Fortentwicklung. Dabei trägt die Arbeit besonders den Umständen Rechnung, dass die internationale Gerichtsbarkeit kein kohärentes, in sich geschlossenes System darstellt, und dass prozessrechtliche und gerade beweisrechtliche Fragen oft nur rudimentär in den gerichtseinsetzenden Verträgen geregelt sind.

2010. L, 846 p.
ISBN 978-3-642-11646-9
Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg