Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Sie befinden sich hier: Aktuelles Aktuelle Forschung zur Corona-Krise

Aktuelle Forschung zur Corona-Krise

Die Forschung des Instituts berührt in vielfältiger Weise Themenkomplexe, die mit COVID-19 in Verbindung stehen. Rechtswissenschaftliche Fragestellungen, welche der Ausbruch, die Verbreitung sowie die Eindämmungsmaßnahmen der Pandemie aufwerfen, beleuchten Angehörige des Instituts grenzübergreifend. Hier sind die neuesten Beiträge zugänglich.

Publikationen

Human Rights and Democracy in Economic Policy Reform: The European COVID-19 Response under Scrutiny.

International Journal of Human Rights, vol. 24 (2020), special issue on human rights and economic reform, im Erscheinen.

Dr. Matthias Goldmann​​​​​​​

Alle Publikationen zu Corona

Vorträge

Covid-19 shows the need for a global animal law.

Eröffnungsrede im Rahmen des Webinars: "Coronavirus and Animals: The Human-Animal Relationship in Pandemic Society" des International Center for Animal Law and Policy, Universitat Autònoma de Barcelona, 22.06.2020.

Anne Peters

Alle Vorträge zu Corona

Blogposts et al.

Covid-19 as a threat to international peace and security: The role of the UN Security Council in addressing the pandemic.

EJIL: Talk!, 27.07.2020.

Dr. Erin Pobjie

Alle Kurzbeiträge zu Corona

Audio

Audiobeitrag: Schuldet China der Welt Schadenersatz?

n-tv: Wieder was gelernt, 27.05.2020.

Anne Peters

Alle Audiobeiträge zu Corona

Video

Video: COVID-19 as a threat to international peace & security

Präsentation in der Referentenbesprechung des MPIL, 13.07.2020.

Dr. Erin Pobjie​​​​​​​

Alle Videobeiträge zu Corona