Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Sie befinden sich hier: Aktuelles Mitteilungen Archiv 2015-2018 Personalia et al.

2015-2018 Personalia et al.

Max Planck-Cambridge-Preis für Völkerrecht
Das MPIL ruft gemeinsam mit der Universität Cambridge einen neuen Preis ins Leben. Dotiert mit 20.000 Euro, ist der Preis ein europäischer Wissenschaftspreis, der die Relevanz völkerrechtlicher Grundlagenforschung hervorhebt. Durch den Preis wird außerdem die bedeutende Rolle und Funktion unterstrichen, die das Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht seit rund hundert Jahren in dieser Forschungsdisziplin einnimmt.

[zurück]