Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Angesichts der aktuellen Entwicklung der Ausbreitung des Coronavirus weltweit und auch in Deutschland sind wir verpflichtet, mit vorbeugenden Maßnahmen dazu beizutragen, die Ausbreitung von Infektionen mit dem Coronavirus einzudämmen.

Am Institut werden bis auf weiteres nur wenige neue Gastforschende aufgenommen. Bereits am Institut präsente Gastforscher*innen können, ebenso wie unsere Mitarbeiter*innen, ihre Forschungstätigkeit und die Arbeit in allen anderen Bereichen unseres Hauses fortsetzen. Konferenzen, Tagungen, Workshops und Gesprächskreise sowie die interne Referentenbesprechung finden bis zum Jahresende nur eingeschränkt statt. Soweit möglich werden Veranstaltungen virtuell abgehalten.

Für die Benutzung der Bibliothek gelten die dort genannten Regelungen.

Diese Maßnahmen gelten bis zum 31.12.2020

[zurück]