Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Sie befinden sich hier: Institut Personen Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen et al. Askin, Elif

Elif Askin

Dr. iur., MLaw, Referentin

askin@mpil.de

Forschungsschwerpunkte:

Allgemeines Völkerrecht | Grund- und Menschenrechtsschutz | wirtschaftliche und soziale Menschenrechte | extraterritoriale Anwendung von Grund- und Menschenrechten | EGMR | Global Governance | öffentlich-rechtliche Rechtsvergleichung | schweizerisches und türkisches Verfassungsrecht

Wissenschaftlicher Werdegang:

seit 2020: Dozentin (Lehrbeauftragte) am Europa-Institut der Universität des Saarlandes

seit 11/2019: Wissenschaftliche Referentin am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg

2019: Promotion zur Dr. iur. (summa cum laude) an der Universität Basel, Schweiz

9/2013-11/2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg, zugleich Arbeit an einer Dissertation (betreut von Prof. Anne Peters)

Dissertation: Die extraterritoriale Anwendbarkeit des UN-Sozialpakts im Zeitalter der Globalisierung. Eine völkerrechtliche Untersuchung von Jurisdiktion, Umfang und Durchsetzung extraterritorialer Menschenrechtspflichten von Staaten aus dem UN-Sozialpakt

2015: Gastforscherin am Institute for International and Comparative Law in Africa, University of Pretoria, Südafrika, gefördert durch die Humboldt-Stiftung

seit 2014: Co-Leiterin der Human Rights Discussion Group des Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg

2013: Wissenschaftliche Assistentin bei Prof. Anne Peters am Lehrstuhl für Völker- und Staatsrecht, Juristische Fakultät der Universität Basel

2012-2013: Wissenschaftliche Assistentin bei Prof. Sabine Gless am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht, Juristische Fakultät der Universität Basel (Forschung im Bereich des internationalen Strafrechts)

2012-2013: Rechtsreferendarin in einer schweizerischen Anwaltskanzlei

2012: Rechtsreferendarin in der Rechtsabteilung des basel-städtischen Regierungsrats, Schweiz 

2011: Masterstudium ("Master in International Law) an der Universität Basel

2010-2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Denise Brühl-Moser, Titularprofessorin für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht

2010: Praktikantin in der diplomatischen Abteilung der Schweizer Botschaft in Kairo, Ägypten, Arbeitsschwerpunkte Demokratie und Menschenrechte im Nahen Osten

2010: Bachelor of Law an der Universität Basel

2008-2012: Wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Anne Peters am Lehrstuhl für Völker- und Staatsrecht, Juristische Fakultät der Universität Basel

2006-2010: Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Basel, Schweiz

Sprachen

Deutsch | Türkisch | Englisch | Französisch | Spanisch

Aktuelle Publikationen

  • Der internationale Menschenrechtsschutz in Zeiten von Postglobalismus und Populismus (International Protection of Human Rights in the Era of Postglobalism and Populism) (zusammen mit Anne Peters). MPIL Research Paper Series, 2020. MPIL Research Paper No. 2020-13
  • Economic and Social Rights, Extraterritorial Application. Max Planck Encyclopedia of Public International Law, Oxford University Press, January 2019.
  • Extraterritorial Human Rights Obligations of States in the Event of Disease Outbreaks. In: The Governance of Disease Outbreaks. International Health Law: Lessons from the Ebola Crisis and Beyond, Leonie Vierck, Pedro A. Villarreal, A. Katarina Weilert (Hrsg.). Nomos, Baden-Baden 2017, 175-211.
  • Turkey. In: Freedom of Assembly in Europe, Anne Peters / Isabelle Ley (Hrsg.). Nomos / Hart Publishing, Baden-Baden 2016, 137-174.
  • Freedom of Assembly in Turkey, in Comparative Study on the Freedom of Assembly within Member States of the Venice Commission (prepared by Prof. Anne Peters and Dr. Isabelle Ley), March 2014.
  • Ein Menschenrecht auf Staatsangehörigkeit? Aktuelle Fragen zur extraterritorialen Einbürgerungspraxis der mittel- und osteuropäischen Staaten. In: MenschenRechtsMagazin 17/2, 182-195 (2012).

Blogposts

Vorträge

25.11.2019

Neue Allgemeine Bemerkung Nr. 36 zum Recht auf Leben

Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Heidelberg

13.09.2019

How to Deal with Negative Cross-Border Externalities of States' Domestic Economic and Social Policies: Functional Conceptions to Human Rights-Related Extraterritoriality

Vortrag im Rahmen der 15. Jahrestagung der ESIL (European Society of International Law) "Sovereignty: A Concept in Flux?" (Agora III)

National and Kapodistrian University, Athen, Griechenland

10.11.2018

"Extraterritoriale" Verantwortung von Staaten für wirtschaftliche und soziale Menschenrechte im Zeitalter der Globalisierung

Impulsvortrag, Heidelberger Dialog zur internationalen Sicherheit 2018 "Grenzen in einer entgrenzten Welt - Konflikte, Klärung, Konsequenzen" des Forums für internationale Sicherheit Heidelberg

30.10.2018

Soziale Menschenrechte und Extraterritorialität. Extraterritoriale Staatenpflichten im Lichte des UN-Sozialpakts

Posterpräsentation im Rahmen der Sitzung des MPI Fachbeirats

Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg

08.10.2018

International Human Rights Law: Can there be a common standard for humankind as a whole?

Impulsvortrag im Workshop "Valuing Human Rights across Asian-European Borders" der Heinrich-Böll-Stiftung

Berlin

27.08.2018

"Black Sites" der CIA in Litauen und Rumänien - die Urteile des EGMR in Abu Zubaydah v. Lithuania und Al-Nashiri v. Romania

Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg

12.12.2017

The Responsibility of States towards Individuals in Foreign Countries: an Assessment of Human Rights Obligations of States beyond their own Borders in the Area of International Social Rights

Vortrag in der Research Group Global Health Policies and Systems, Institut für Public Health, Medizinische Fakultät der Universität Heidelberg

07.09.2016

Due Diligence and International Arms Transfers under International Human Rights Law

12th ESIL Annual Conference: How International Law Works in Times of Crisis, IHRL Interest Group Roundtable, Riga Graduate School of Law

Riga

03.03.2016

Extraterritorial Obligations of States in the case of Disease Outbreaks, such as Ebola

Vortrag beim International Health Governance of Disease Outbreaks Workshop: Infectious Disease Epidemics Control from an IPA Perspective, Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht & FEST & Normative Orders, Exzellenzcluster an der Goethe-Universität in Frankfurt a. M.

Heidelberg

09.05.2015

Switzerland`s Direct Democracy and International Agreements: Risk of Conflicts?

"Developing Democracy: Conversations on Democratic Governance in International, European and Comparative Law", 4th Annual Conference 2015 of the Cambridge Journal of International and Comparative Law, Cambridge

Cambridge, United Kingdom

25.02.2015

Extraterritorial Obligations of States in the Field of Social Human Rights: A Doubled-Edged Sword?

Lunch Lecture, Institute for International and Comparative Law in Africa, University of Pretoria http://www.icla.up.ac.za/news/105-lunch-lecture-by-ms-elif-askin-on-social-human-rights

Pretoria, South Africa

25.02.2015

Die extraterritoriale Anwendbarkeit der EMRK in bewaffneten Konflikten: Ein neuer Ansatz? EGMR, Jaloud v. Netherlands

Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg

31.10.2014

The Right to Food

Workshop with the Leadership of the Afghan Human Rights Commission (AIHRC) "Human Rights as of Today: Instruments, Application, Discourse"

Max-Planck-Stiftung für Internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit, Heidelberg

31.10.2014

The Right to an Adequate Standard of Living

Workshop with the Leadership of the Afghan Human Rights Commission (AIHRC) "Human Rights as of Today: Instruments, Application, Discourse"

Max-Planck-Stiftung für Internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit, Heidelberg

08.09.2014

EGMR, Cyprus v. Turkey, Urteil der GK vom 12. Mai 2014 (JUST SATISFACTION),

Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg

20.05.2014

Social Rights and Extraterritorial Obligations of States

International Conference on Social Rights in Celebration of the 70th Anniversary of the "Second Bill of Rights", Law School of Lisbon

Lissabon

30.04.2014

Testing the thesis of institutional self-empowerment: Social Rights

Präsentation im Rahmen der Masterclass "Critical Studies of International Law" mit Martti Koskenniemi

Heidelberg

27.01.2014

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte "Perincek v. Switzerland"

Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg

Lehre

SS 20

International Human Rights Law, Europa-Institut, Universität des Saarlandes, 24-stündige Lehrveranstaltung

WS 17

An introduction to international human rights law in light of recent developments, Seminar im Rahmen des ITLOS-Programms, Heidelberg, 15.11.2017

SS 16

Völkerrechtliches Kolloquium

Juristische Fakultät der Universität Heidelberg , 06.06.2016

SS 16

Kolloquium, internationales Umwelt- und Tierrecht, Juristische Fakultät der Universität Heidelberg (Mitarbeit)

WS 15/16

Kolloquium "Ausgewählte Probleme des internationalen und europäischen Menschenrechtsschutzes", Juristische Fakultät der Universität Heidelberg

WS 14

Interdisziplinäres Kolloquium, Theorie der Mensch-Tier-Beziehung: Politisch-philosophische, völker- und euoparechtliche Zugänge" (Mitarbeit), Juristische Fakultät der Freien Universität Berlin

SS 14

Völkerrechtliches Kolloquium

Juristische Fakultät, Universität Heidelberg , 30.06.2014

WS 13/14

Head Coach des Jessup Moot Court Teams der Universität Heidelberg (Deutschlandmeister 2014)

WS 11/12

Tutorin für Staats, Zivil- und Strafrecht, Juristische Fakultät der Universität Basel

Teilnahme an Tagungen im In- und Ausland

Inaugural Conference of Max Planck Law, Berlin, 21.10.2019 - 23.10.2019

15. Jahrestagung der ESIL (European Society of International Law) "Sovereignty: A Concept in Flux?", National and Kapodistrian University, Athen, Griechenland, 12.09.2019 - 14.09.2019

Max Planck Trialogue on the Law of Peace and War: Self-Defence Against Non-State Actors, Heidelberg, 04.11.2016 - 05.11.2016

12th ESIL Annual Conference: How International Law Works in Times of Crisis, Riga Graduate School of Law, Riga, Latvia, 07.09.2016 - 10.09.2016

"Global Governance in Hard Times" - 5. Max Planck Masterclass in International Law mit Professor Michael Zürn, Heidelberg, 02.05.2016 - 04.05.2016

A Doctorate in Law - From Application to Publication, Workshop with JHH Weiler, Goethe University, Frankfurt am Main, 19.04.2016

International Health Governance of Disease Outbreaks Workshop: Infectious Disease Epidemics Control from an IPA Perspective, Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht & FEST & Normative Orders, Exzellenzcluster an der Goethe-Universität in Frankfurt a. M.  , Heidelberg, 03.03.2016 - 04.03.2016

"European Convention on Human Rights and the Crimes of the Past", Conference held by the European Court of Human Rights and the European Society of International Law, Strasbourg, France, 26.02.2016

Fourth Annual Conference of the Cambridge Journal of International and Comparative Law "Developing Democracy: Conversations on Democratic Governance in International, European and Comparative Law", Cambridge, United Kingdom, 08.05.2015 - 09.05.2015

 "Apprendre à repenser le droit international" - Masterclass mit Professorin Emmanuelle Tourme-Jouannet, Heidelberg, 04.05.2015 - 06.05.2015

Workshop "Wartime Gender Violence: Japan and the Military Enslavement of Women in World War II", Heidelberg, 09.12.2014 - 09.12.2014

Kolloquium mit Professorin Mary Ellen O`Connell "An Aesthetic Theory of Law", Heidelberg, 27.02.2014 - 27.02.2014

"Human Rights and Change", ISA Human Rights Joint Conference 2014, Kadir Has University, Istanbul, 16.06.2014 - 18.06.2014

"Towards a Global History of International Law", Wissenschaftskolleg, Berlin, 01.02.2014

Iberoamerikanisches Kolloquim "El Presidencialismo latinamericano", Universität Heidelberg, 13.03.2014

The Animal Turn and the Law, Interdisciplinary Perspectives and New Directions in Animal Law, 1st Annual European Animal Law Conference, Basel, 04.04.2014 - 05.05.2014

"Critical Studies of International Law" - Masterclass mit Professor Martti Koskenniemi, Heidelberg, 29.04.2014 - 02.05.2014

International Conference on Social Rights in Celebration of the 70th Anniversary of the "Second Bill of Rights", Juristische Fakultät Lissabon, Portugal, 19.05.2014 - 22.05.2014

 "The Incorporation of Crimea by the Russian Federation in Light of International Law", Workshop, Heidelberg, 02.09.2014 - 03.09.2014

Mitgliedschaften

European Society of International Law (ESIL)

Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht (ZaöRV)

International Society of Public Law (ICON-S)