Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Sie befinden sich hier: Institut Personen Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen et al. Neumann, Eva

Eva Neumann

MJur (Oxford), Wissenschaftliche Mitarbeiterin

neumann@mpil.de
Tel. +49 (6221) 482-345

Forschungsschwerpunkte:

Recht der Europäischen Union; Verfassungsrecht; Rechts- und Verfassungstheorie

Wissenschaftlicher Werdegang:

Seit 2019 | Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am MPIL

09/2018 – 07/2019 | Magister Juris (MJur) – University of Oxford

03/2018 – 08/2018 | Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Dr. Karpenstein, Kanzlei Redeker Sellner Dahs

12/2017 | Erste Juristische Prüfung

09/2012 – 12/2017 | Studium der Rechtswissenschaft – Bucerius Law School, Hamburg

  • Schwerpunkt Europäisches und Internationales Recht
  • Auslandssemester an der Sciences Po, Paris im Master Affaires Européennes
  • Studentische Hilfskraft am MPI für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg und für Professor Fehling (Bucerius Law School)
  • Praktika im Generalkonsulat, Shanghai; Bundesfinanzministerium (Abteilung Europapolitik); Europäisches Parlament, Brüssel/Straßburg

 

Aktuelle Publikationen

  • Die Unionsgrundrechte vor dem Bundesverfassungsgericht. In: Juristische Schulung 6, 502-506 (2020).

Blogposts

  • Europäische Einigkeit in Action: Menschenwürde im Strafvollzug. Völkerrechtsblog, 31. Oktober 2019. Zum Text

Weitere Publikationen

  • Völkerrechtliche Aspekte einer koreanischen Wiedervereinigung. In: Bucerius Law Journal 2, 82-88 (2015).

Teilnahme an Tagungen im In- und Ausland

Workshop on Law and Policy Issues of EMU Reform, European University Institute Florence, 10.12.2017 - 11.12.2017

Wissenschaftliche Auszeichnungen

2018  2019 | Eprime Eshag Senior Scholarship des Wadham College, University of Oxford

2018 | LL.M. Stipendium des DAAD und der Peters-Beer-Stiftung

2016 | Finalistin beim Soldan Moot Court, Preis des Deutschen Anwaltvereins für den besten Beklagtenschriftsatz, 3. Preis für die beste mündliche Einzelleistung

2012  2019 | Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.

 

Sonstiges

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch