Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Sie befinden sich hier: Institut Personen Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen et al. Stendel, Robert

Robert Stendel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

stendel@mpil.de
Tel. +49 (6221) 482-310

Forschungsschwerpunkte:

Recht der Staatenverantwortlichkeit, völkerrechtliches Investitionsschutzrecht, öffentlich-rechtliche Rechtsvergleichung und Deutsches Verfassungsrecht

Wissenschaftlicher Werdegang:

seit 10/2020: Masterstudium (Magister Juris) an der University of Oxford

seit 05/2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPIL und Arbeit an einer Dissertation (Universität Heidelberg): Moral Damages - Die Verwandlung von Privatrechtsanalogien im Völkerrecht

04/2018: Zweites juristisches Staatsexamen

04/2016 - 04/2018: Referendariat am Landgericht Heidelberg mit Stationen u.a. beim Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg, Mannheim, Gleiss Lutz, Stuttgart, und Noerr, London

10/2015 - 07/2017 (mit Unterbrechungen): akademischer Mitarbeiter am Institut für Finanz- und Steuerrecht an der Universität Heidelberg bei Prof. Dr. Ekkehart Reimer

08/2015 - 03/2016: wissenschaftliche Mitarbeit in der Kanzlei ESCHER Rechtsanwälte, Frankfurt a.M.

07/2015: Erstes juristisches Staatsexamen

11/2013 - 07/2015: Studentische Hilfskraft am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

10/2013 - 07/2015: Studium der Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunkt Völkerrecht an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

05/2011 - 09/2013: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Verfassungs- und Verwaltungsrecht bei Prof. Dr. Michael Brenner

10/2010 - 09/2013: Studium der Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunkt Völkerrecht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Aktuelle Publikationen

  • Achmea. In: Wolfrum (Hrsg.), Max Planck Encyclopedia of Public International Law, Dezember 2019.
  • Dynamik des Völkervertragsrechts und Treaty Override - Perspektiven des offenen Verfassungsstaats. In: Steuern und Wirtschaft 96, 340-354 (2019) (zusammen mit Matthias Valta).

Working Papers

  • Dynamik des Völkervertragsrechts und treaty override – Perspektiven des offenen Verfassungsstaats (The Dynamics of Treaty Law and the Treaty Override – Perspectives on Open Constitutionalism). MPIL Research Paper Series, 2019 (zusammen mit Matthias Valta). https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?...

Weitere Publikationen

  • Entscheidung über die Abweisung von Auslegungs- und Berichtigungsanträgen – zwingend durch Schiedsspruch oder auch durch Beschluss? In: SchiedsVZ 15, 247-251 (2017) (zusammen mit Stephan Wilske).
  • BREXIT, Trump and Other Political Earthquakes: What are the Effects on Asian Businesses and Dispute Resolution? In: Korean Arbitration Review 8, 8-16 (2017) (zusammen mit Stephan Wilske, Lars Markert).
  • Tagungsbericht: Europäisches Finanzrecht - Stand - Methoden - Perspektiven. In: Juristen Zeitung 72, 296 ff.- (2017) (zusammen mit Christian Jung).
  • § 32 Offener Verfassungsstaat. In: Geprägte Freiheit in Forschung und Lehre, P. Kirchhof, H. Kube, R. Mußgnug, E. Reimer (Hrsg.). Heidelberger Beiträge zum Finanz- und Steuerrecht 4. Lehmanns Media, Berlin 2016, 227-230. http://journals.ub.uni-heidelberg.de/ind...
  • Fallgruppen der Anrechnung bzw. Nichtanrechnung nach Vorb. 3 VI VV RVG bei Zurückverweisung an ein untergeordnetes Gericht. In: NJOZ 39, 1433-1439 (2016) (zusammen mit Alfred Escher).
  • Referendarexamensklausur - Öffentliches Recht: Staatsorganisationsrecht und Völkerrecht - Undemokratische Schiedsgerichte? In: JuS 57, 822-828 (2016).
  • Tagungsbericht: 10. Jahrestreffen des Gesprächskreises Investitionsrecht und -schiedsgerichtsbarkeit 2014. In: SchiedsVZ 13, 242-247 (2015).
  • Chronicle: Administrative Law/Droit administratif. Federal Republic of Germany/ République fédérale d´Allemagne. In: European Review of Public Law (ERPL)/Revue Européenne de Droit Public (REDP) 24, 1675-1704 (2012) (zusammen mit Michael Brenner, Jonas Hyckel).

Lehre

Wintersemester 2020/ 2021

International Dispute Resolution (zusammen mit Alexander Wentker)

Freie Universität Berlin

Wintersemester 2019/20

Arbeitsgemeinschaft Völkerrecht (zusammen mit Leander Beinlich und Raphael Schäfer)

Universität Heidelberg

Wintersemester 2019/20

Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht

Universität Heidelberg

Sommersemester 2019

International Dispute Resolution (zusammen mit Alexander Wentker)

Freie Universität Berlin

Wintersemester 2018/2019

Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht

Universität Heidelberg

Sommersemester 2017

Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht

Universität Heidelberg

Wintersemester 2016/2017

Arbeitsgemeinschaft Zivilrecht I

Universität Heidelberg

Sommersemester 2016

Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht

Universität Heidelberg

Wintersemester 2015/2016

Arbeitsgemeinschaft Verfassungsrecht I

Universität Heidelberg

Wintersemester 2015/2016

Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht

Universität Heidelberg

Teilnahme an Tagungen im In- und Ausland

8th PEPA/SIEL Conference: Vortrag zu "Moral Damages: From Private to Public Law?" , King' College London, 30.05.2019 - 31.05.2019

Wissenschaftliche Auszeichnungen

2020 Stipendien für Magister Juris Studium an der University of Oxford durch das Bucerius Jura Programm der Studienstiftung des Deutschen Volkes, den DAAD und das Law Faculty/Brasenose College Scholarship

seit 2019 Promotionsstipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes

2011-2015 Studienstipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes

2013 German National Champion in der Philip C. Jessup International Law Moot Court Competition

Sonstiges

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch