Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Über uns

Am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht forschen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen zu Grundfragen und aktuellen Problemen des Völkerrechts, des Unionsrechts und des öffentlichen Rechts verschiedener Staaten, zusammen mit zahlreichen Gastforschenden aus der ganzen Welt. Unsere Bibliothek ist auf ihren Gebieten die größte juristische Spezialbibliothek in Europa und eine der größten der Welt.

Aktuelle Publikationen

Villarreal, Pedro: Stretching Abstract Reasoning to its Limits In: Völkerrechtsblog, 2018.

Peters, Anne: Los méritos del constitucionalismo global. In: Revista Derecho del Estado 40, 3-20 (2018).

Moser, Carolyn: Curtailing (informal) power—accountability lessons from the civilian dimension of EU security and defence In: EU Law Enforcement, 2018.

Steininger, Silvia Karin: Parting Ways or Lashing Back? Withdrawal, Backlash and the Inter-American Court of Human Rights. In: MPIL Research Paper Series No. 2018-01, 1-30 (2018) (zusammen mit Ximena Soley).

Ebert, Franz Christian: Labour Standards and the World Bank. Analysing the Potential of Safeguard Policies for Protecting Workers. In: Labour Standards in International Economic Law. Springer, Cham 2018, 273-304.

Marxsen, Christian: Strategische Fernmeldeaufklärung – Neuerungen in den Kompetenzen des Bundesnachrichtendienstes. In: Die Öffentliche Verwaltung (DÖV) 71, 218-229 (2018).

Somos, Mark: Boston in the State of Nature, 1761-1765: The Birth of an American Constitutional Trope. In: Jus Gentium: Journal of International Legal History 3:1, 63-113 (2018).

Wolfrum, Rüdiger: Schutz und Management von Grundwasser aus der Sicht des Völkerrechts. In: Zeitschrift für Europäisches Umwelt- und Planungsrecht 1, 109-114 (2018).

Publikationen 2017 / 2018


Mitteilungen

Davide Paris has obtained the Habilitation as Associate Professor of Constitutional Law (Italian Ministry of Education, University and Research).

The Fourth Max Planck Young Legal Scholars‘ Forum will take place at the MPIL on the 28 - 29 June 2018. Registration Deadline 27 April 2018.

The Journal of the History of International Law (JHIL) organises a conference on "Politics and the Histories of International Law", in Heidelberg, 15–16 February 2019 and invites contributions. (Deadline 1 June 2018)


Neubau

Unser Institut gewinnt neuen Raum. Im Zuge unserer Erweiterung und Renovierung finden derzeit umfangreiche Bauarbeiten im und am Gebäude statt. Mit Störungen und Zugangsbeschränkungen muss weiterhin gerechnet werden. Wir bitten um Verständnis und Geduld.