Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Über uns

Am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht forschen Wissenschaftler zu Grundfragen und aktuellen Problemen des Völkerrechts, des Unionsrechts und des öffentlichen Rechts verschiedener Staaten, zusammen mit zahlreichen Gastforschern aus der ganzen Welt. Unsere Bibliothek ist auf ihren Gebieten die größte juristische Spezialbibliothek in Europa und eine der größten der Welt.

Aktuelle Publikationen

Kemmerer, Alexandra: Grenzenloses Recht. Dem Völkerrechtshistoriker Jörg Fisch zum 70. Geburtstag. In: Völkerrechtsblog, doi: 10.17176/201704 S., 28.04.2017.

von Bogdandy, Armin: Raum der Hoffnung. In: FAZ, Nr. 98, 8 S., 27.04.2017.

Peters, Anne: Self-Defence Against Non-State Actors: Impulses from the Max Planck Trialogues on the Law of Peace and War. In: Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht / Heidelberg Journal of International Law 77, 1-93 (2017) (zusammen mit Christian Marxsen).

Goldmann, Matthias: From Public International to International Public Law: Translating World Public Opinion into International Public Authority. In: European Journal of International Law 28/1, 115-145 (2017) (zusammen mit Armin von Bogdandy, Ingo Venzke).

Starski, Paulina: A Call for a Turn to the Meta- Level of International Law: Silence, the 'Interregnum', and the Conundrum of Ius Cogens. In: Self-defence Against Non-state Actors: Impulses from the Max Planck Trialogues on the Law of Peace and War. SSRN, Heidelberg 2017, 75-78.

Oellers-Frahm, Karin: Proliferation. In: Research Handbook on International Courts and Tribunals. Edward Elgar Publishing, Celtenham, UK 2017, 299-336.

Paris, Davide: Carrot and Stick. The Italian Constitutional Court’s Preliminary Reference in the Case Taricco. In: QIL - Questions of International Law 37, 5-20 (2017).

Dellavalle, Sergio: Il potere dell’Unione Europea (Public Power of the European Union). In: Teoria politica VI, 193-223 (2016).

Publikationen 2016 / 2017


Mitteilungen

Zweites Treffen der AG Strukturwandel der Konfliktbearbeitung in Europa, am 18. und 19. Mai 2017. Interessierte werden gebeten, sich bis zum 10. Mai 2017 bei C. Krenn oder A. Farahat anzumelden.

Saskia Stucki wurde für ihr Buch Grundrechte für Tiere der Felix Wankel Tierschutz-Juniorforschungspreis 2017 durch die Ludwig-Maximilians-Universität München verliehen.

Remedies against Immunity?

Reconciling International and Domestic Law after the Italian Constitutional Court’s Sentenza 238/2014, 11-13 May 2017, Villa Vigoni, Italy

Professor J. H. H. Weiler (NYU) unterrichtet die 6. Max Planck Master Class in International Law (15.-18. Mai 2017) zum Thema „How to Read Decisions of the European Court of Justice“.

Institutsstipendien

Das Online-Bewerbungsportal wird im Juni 2017 aktiviert (Bewerbungsfrist 1.06.-31.07.2017).


Neubau

Unser Institut gewinnt neuen Raum. Im Zuge unserer Erweiterung und Renovierung finden derzeit umfangreiche Bauarbeiten im und am Gebäude statt. Mit Störungen und Zugangsbeschränkungen muss noch bis Mitte 2017 gerechnet werden. Wir bitten um Verständnis und Geduld.