Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Über uns

Am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht forschen Wissenschaftler zu Grundfragen und aktuellen Problemen des Völkerrechts, des Unionsrechts und des öffentlichen Rechts verschiedener Staaten, zusammen mit zahlreichen Gastforschern aus der ganzen Welt. Unsere Bibliothek ist auf ihren Gebieten die größte juristische Spezialbibliothek in Europa und eine der größten der Welt.

Aktuelle Publikationen

Antpöhler, Carlino: Enhancing European Democracy in Times of Crisis? The Proposal to Politicise the Election of the European Commission's President. In: What Form of Government for the European Union and the Eurozone. Hart, Oxford 2015, 217-232.

Farahat, Anuscheh: Solidarität und Inklusion: Umstrittene Dimensionen der Unionsbürgerschaft. In: Die öffentliche Verwaltung (DÖV) 2, 45-55 (2016).

Goldmann, Matthias: Constitutional Pluralism as Mutually Assured Discretion. The Court of Justice, the German Federal Constitutional Court, and the ECB. In: Maastricht Journal of European and Comparative Law 23/1, 119-135 (2016).

Starski, Paulina: Poland at Crossroads – The Constitutional Tragedy Continues…Part II. In: www.juwiss.de 3, (2016).

Ziebritzki, Catharina: Grenzgängerkinder, Auslandsstudien und die soziale Dimension der Arbeitnehmerfreizügigkeit - Zum Urteil des EuGH in der Rs. Giersch u. a.. In: ZESAR 01, (2015).

Wolfrum, Rüdiger: The Protection of the Environment in Armed Conflict. In: Israel Yearbook on Human Rights 45, 67-86 (2015).

Linden, Mieke van der: The Neglected Colonial Root of the Fundamental Right to Property. African Natives’ Property Rights in the Age of New Imperialism and in Times Thereafter. In: Heidelberg Journal of International Law 75/4, 791-822 (2015).

Schäfer, Raphael: Anwendung humanitärvölkerrechtlicher Normen in asymmetrischen Konflikten – Extensive Auslegung oder „Lawfare“-Methode?. In: Völkerrechtsblog, 23.12.2015.

Publikationen 2015 / 2016


Mitteilungen

Max Planck Masterclass 2016: Michael Zürn, "Global Governance in Hard Times"

Open Call Masterclass 2016 (PDF, 98.4 KB)

Journal of the History of International Law, Workshop on the Legacy of the Russian Revolution in International Law.

Call for engaged listeners (PDF, 150.4 KB)
Programm (PDF, 144.0 KB)

Professor Armin von Bogdandy wurde mit dem Héctor Fix-Zamudio-Preis für internationale rechtswissenschaftliche Forschung 2015 ausgezeichnet.

Professor Jochen Abr. Frowein wurde mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse ausgezeichnet.


Neubau

Unser Institut gewinnt neuen Raum. Im Zuge unserer Erweiterung und Renovierung finden derzeit umfangreiche Bauarbeiten im und am Gebäude statt. Mit Störungen und Zugangsbeschränkungen muss noch bis Sommer 2016 gerechnet werden. Wir bitten um Verständnis und Geduld.