Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht Logo Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Über uns

Am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht forschen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen zu Grundfragen und aktuellen Problemen des Völkerrechts, des Unionsrechts und des öffentlichen Rechts verschiedener Staaten, zusammen mit zahlreichen Gastforschenden aus der ganzen Welt. Unsere Bibliothek ist auf ihren Gebieten die größte juristische Spezialbibliothek in Europa und eine der größten der Welt.

Aktuelle Publikationen

Villarreal, Pedro: The Renegotiated NAFTA: What Is In It For Labor Rights? In: EJIL: Talk!, 2018 (zusammen mit Franz Ebert).

Dören, Richard: Zwischen Recht und Politik – Die Rechts- und Eigentumsverhältnisse an Kulturgütern der Kolonialzeit nach deutschem Zivilrecht und Völkerrecht. In: Völkerrechtsblog, 28.09.2018.

Steininger, Silvia Karin: Who Turned Multinational Corporations into Bearers of Human Rights? On the Creation of Corporate “Human” Rights in International Law. In: MPIL Research Paper Series No. 2018-25, 1-19 (2018) (zusammen mit Jochen von Bernstorff).

von Bogdandy, Armin: Zakreślanie dozwolonych granic praworządności [Drawing Red Lines and Giving (Some) Bite – the CJEU’s Deficiencies Judgment on the European Rule of Law]. In: Dziennik Gazeta Prawna, Nr. 157, 14.08.2018, S. E4/E5 (zusammen mit Piotr Bogdanowicz, Iris Canor, Maciej Taborowski, Matthias Schmidt).

Kunz, Raffaela: A further "constitutionalization" to the detriment of the individual? On the ECtHR’s stricter reading of the principle of subsidiarity regarding the admissibility of cases In: Völkerrechtsblog, 2018.

Marxsen, Christian: Reparation for Victims of Armed Conflict: Impulses from the Max Planck Trialogues. Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht (Heidelberg Journal of International Law), Vol 78/3, 2018, 519-633 S. (zusammen mit Anne Peters, Hrsg.).

Peters, Anne: Between military deployment and democracy: use of force under the German constitution In: Journal on the Use of Force and International Law, 2018.

Spieker, Luke Dimitrios: From Moral Values to Legal Obligations – On How to Activate the Union’s Common Values in the EU Rule of Law Crisis. In: MPIL Research Paper 24, (2018).

Publikationen 2018


Mitteilungen

The Rudolf Bernhardt Lecture with Prof. Eirik Bjorge on "The Contribution of the European Court of Human Rights to General International Law" will take place on the 19th October 2018. Please note: During the event, photos will be taken for public relation purposes.  

Die Max Planck Trialogues on the Law of Peace and War - Vol. IV: Intervention by Invitation, finden vom 8. bis 9. November 2018 statt.

The Journal of the History of International Law (JHIL) organises a conference on "Politics and the Histories of International Law", in Heidelberg, 15–16 February 2019.


Neubau

Unser Institut gewinnt neuen Raum. Im Zuge unserer Erweiterung und Renovierung finden derzeit umfangreiche Bauarbeiten im und am Gebäude statt. Mit Störungen und Zugangsbeschränkungen muss weiterhin gerechnet werden. Wir bitten um Verständnis und Geduld.