Max Planck Institute for Comparative Public Law and International Law Logo Max Planck Institute for Comparative Public Law and International Law

You are here: Publications Archive 2003

Tätigkeitsbericht für das Jahr 2003


Inhaltsverzeichnis

I. Einleitende Darstellung des Instituts
A. Entwicklung und Struktur des Instituts
B. Forschungskonzeption des Instituts
C. Kuratorium und Fachbeirat
II. Abgeschlossene Forschungsvorhaben
A. Allgemeines Völkerrecht
1. Development of International Law: Alternatives to Treaty-making?
2. Der völkerrechtliche Status des Westjordanlandes und des Gaza-Streifens nach den Osloer Verträgen (Dissertation)
3. Terrorism as a Challenge for National and International Law
4. Bericht über die völkerrechtliche Praxis der Bundesrepublik Deutschland
5. Lehrbuch des Völkerrechts
B. Internationaler und europäischer Menschenrechtsschutz
Towards an International Ban on Human Cloning - Religious Perspectives, the International Community, and the Protection of Embryos
C. Internationale Gerichtsbarkeit
World Court Digest (Band IV)
D. Vereinte Nationen
1. Festschrift für Tono Eitel: "Verhandeln für den Frieden / Negotiating for Peace. Liber Amicorum Tono Eitel"
2. Irak - eine Krise auch für das System der kollektiven Sicherheit
E. Internationales Wirtschafts- und Umweltrecht
1. Conflicts in International Environmental Law (Gutachten)
2. Traditionelles Wissen indigener und lokaler Gemeinschaften zwischen geistigem Eigentum und "Public Domain" (Dissertation)
3. Das Biosafety-Protokoll und seine Auswirkungen auf das Regime der Welthandelsorganisation (Dissertation)
4. Rechtsvergleichendes Gutachten zur innerstaatlichen Umsetzung des Verfahrens zur Umweltverträglichkeitsprüfung nach den Regelungen des Umweltschutzprotokolls zum Antarktis-Vertrag
F. Rechtsvergleichung
Religionsverfassungsrecht in vergleichender und internationaler Perspektive (Habilitation)
G. Europarecht
1. Europäisches Verfassungsrecht
2. The Emerging Constitutional Law of the European Union - German and Polish Perspectives (Sammelband)
3. Die Umsetzung von UN-Wirtschaftssanktionen durch die Europäische Gemeinschaft (Dissertation)
4. Parlamente im Exelutivföderalismus (Dissertation)
H. Völkerrechtstheorie, Rechtstheorie und -philosophie
Demokratisches Prinzip, Globalisierung und Völkerrecht
III. Weitere Veröffentlichungen des Instituts und seiner Mitarbeiter
A. Institutspublikationen
1. Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht
2. Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht
3. Max Planck Yearbook of United Nations Law
4. Encyclopedia of Public International Law
5. Public International Law. A Current Bibliography of Books and Articles
6. Journal of the History of International Law
7. Internetpublikation: European Integration: The New German Scholarship
B. Veröffentlichungen der Institutsmitglieder
IV. Personalstruktur des Instituts
A. Direktoren
B. Stellenplan
C. Stellenbesetzungsliste
D. Fluktuation beim wissenschaftlichen Personal
V. Haushalt des Instituts
A. Entwicklung der Einnahmen
B. Entwicklung der Ausgaben
C. Herkunft der Drittmittel
VI. Informationstechnologie im Institut
VII. Bibliothek
A. Personal
B. Bestand der Bibliothek
C. Ausbau des Bibliothekssystems Aleph 500
1. Erwerbungsmodul
2. Lesesaal und Ausleihe
3. Bibliographie Public International Law
D. Dokumente internationaler Organisationen
1. Depotbibliothek für die Dokumente der Vereinten Nationen
2. Europäisches Dokumentationszentrum
3. Dokumente sonstiger europäischer Organisationen
E. Datenbank völkerrechtliche Verträge
F. Statistische Übersichten
VIII. Wissenschaftlicher Nachwuchs und Gastwissenschaftler
A. Entwicklung der Anzahl der Habilitanden und Doktoranden
1. Habilitanden
a) Laufende Habilitationsvorhaben
b) Abgeschlossene Habilitationen 1997 - 2003
2. Doktoranden
a) Laufende Promotionsvorhaben
b) Abgeschlossene Promotionen 1997 - 2003
B. Aktivitäten des wissenschaftlichen Nachwuchses am Institut
1. Fachbezogene Arbeits- und Gesprächskreise
2. Doktorandenseminar im ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht
3. Teilnahme einer Gruppe von Studenten an der Philip C. Jessup International Law Moot Court Competition
4. Teilnahme einer Gruppe von Studenten am Concours Européen des Droits de l'Homme René Cassin
C. Aktivitäten auswärtiger und ausländischer Gastwissenschaftler am Institut
1. Vorträge im Rahmen der Heidelberger Kolloquien
2. Gastvorträge ausländischer Wissenschaftler
3. Forschungsaufenthalte ausländischer Wissenschaftler und Stipendiaten am Institut
D. Besuche auswärtiger Juristen, Diplomaten und Wissenschaftler
IX. Zusammenarbeit mit anderen Forschungseinrichtungen des In- und Auslands
A. Besuch einer chinesischen Delegation des Shanghai WTO Affairs Consultation Center
B. Besuch japanischer Wissenschaftler der rechtswissenschaftlichen Fakultäten der Universitäten Waseda, Nihon, Nagoya, Hokusei Gakuen, Senshu und Hiroshima
C. Besuch einer Gruppe von Wissenschaftlern sowie Regierungs- und Parlamentsmitgliedern der Provinz und Jakarta, Indonesien
D. Besuch von Rechtsexperten der Russischen Föderation
E. Vorlesungen an der Rhodes Academy of Oceans Law and Policy
F. UN-Sicherheitsrat-Planspiel: "Der Diplomat denkt zweimal, bevor er schweigt" (Schülertag)
X. Aktivitäten im Wissenstransfer
A. Sudan Peace Project - Vom Bürgerkriegsland zum Verfassungsstaat
B. WTO-Gutachten
C. FAO-Gutachten
D. Internationales Umwelthaftungsrecht: Schaffung einer konsistenten Gesamtkonzeption
E. Forschungsprojekt "Der Status des extrakorporalen Embryos in interdisziplinärer Perspektive"
F. Konsultativtagung der Antarktisvertragsstaaten in Madrid vom 09. - 20. Juni 2003
G. "Conflict Resolution with and without a State"; MPG 2005+
H. Kooperationsprojekt Nachhaltigkeit und Recht - Forschungsfreiheit und Umweltrecht
I. Justiz- und Verwaltungsaufbauprojekt in Afghanistan
J. Verwaltungsrechtsreform in der Mongolei
XI. Symposien und Tagungen
A. Internationales Symposium über "Terrorism as a Challenge for National and International Law"
B. Internationale Tagung über "European Constitutional Law"
C. Internationale Konferenz über "Israel and the Palestinian Refugees"
D. Internationaler Workshop über "Die neuen transatlantischen Spannungen und das Kagan-Phänomen"
E. Doktorandentagung: "Die (un-)einheitliche Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik "
F. Internationales Symposium "Towards an International Ban on Human Cloning - Religious Perspectives, the International Community, and the Protection of Embryos"
G. Internationales Symposium "Development of International Law: Alternatives to Treaty-making?"
H. Tagung zum Thema "Freikirchen und Sekten in Europa"; MPG 2000+
XII. Lehrtätigkeit, Vorträge und Tagungen
A. Lehrtätigkeit
B. Vorträge der Mitarbeiter (Auswahl)
C. Teilnahme an Tagungen im In- und Ausland
XIII. Berufungen, Ehrendoktorwürden und Mitgliedschaften in internationalen Vereinigungen
A. Wissenschaftliche Auszeichnungen und Rufe
B. Veränderungen des wissenschaftlichen Personals
C. Mitgliedschaften
XIV. English Summary